Coverbild
On Tour: Neue Eskalationsstufe in der Besetzung des Hörsaal 1

Der Hörsaal 1 der Friedrich-Schiller-Universität ist nach wie vor besetzt. Die Protestierenden fordern den Erhalt des Lehrstuhls für Geschlechtergeschichte und aller Lehrstühle, eine Demokratisierung der Universität und einen Tarifvertrag für an der Universität beschäftigte studentische Hilfskräfte.

Nachdem die Unversitätsleitung am Montag, den 05. Dezember 2022 überraschender Weise forderte, die Besetzung des Hörsaal 1 bis Dienstag, den 06. Dezember um 12:00 Uhr zu beenden, fand zu diesem Zeitpunkt eine Kundgebung statt, der laut Organisator:innen rund 600 Studierende beiwohnten. Ein Ende der Besetzung ist nicht in Sicht. Unsere Eulen Anni, Max und Rebecca waren vor Ort und haben die Geschehnisse für Euch eingeordnet.

weiterlesen…
Coverbild
CRJ informiert: Besetzung des Hörsaals 1

Vielleicht habt ihr es auch mitbekommen: seit Mittwoch den 30.11.2022 ist der Hörsaal 1 der Universität von der Organisation “Geschlechtergeschichte bleibt” besetzt. Mehr dazu erfahrt ihr im Beitrag!

Coverbild
Im Gespräch: Clemens Beck vom Projekt “Das schönste Jena aller Zeiten”

Stellt euch vor, ihr könntet euch nicht nur durch den Raum bewegen – sondern auch durch die Zeit. An der Friedrich-Schiller-Universität Jena entsteht an der Professur für Digital Humanities ein 3D-Modell der Stadt, das genau das ermöglichen soll. Und ihr könnt Teil davon sein! Entweder, indem ihr alte Fotos von Jena einsendet, oder indem ihr alte Fotos in der heutigen Stadt möglichst genau nach fotografiert. Anmelden und mitmachen könnt Ihr unter das-schoenste-jena.de . Bis zum 04. Dezember 2022 könnt Ihr noch Fotos einschicken und mit etwas Glück einen der 48 Preise gewinnen!

Genaueres dazu hat uns Clemens Beck erzählt:

weiterlesen…
Coverbild
FSU-StuRa-FM: Der StuRa ist bunt!

Der Studierendenrat der Friedrich-Schiller-Universität Jena versammelte sich am 30. August 2022 zu seiner 26. Sitzung im Sommersemester.  Auf der langen Tagesordnung standen unter anderem die Wahl der Chefredakteur*innen der Campusmedien und eines weiteren Vorstandsmitgliedes. Um die Diversität zu fördern, sollen Stellenausschreibungen des FSU-StuRas künftig so umformuliert werden, dass sie besonders nicht männlich gelesene Personen ansprechen.

weiterlesen…
Coverbild
FSU-StuRa FM: Goodbye Haushaltssperre!

Der Studierendenrat der Friedrich-Schiller-Universität Jena versammelte sich am 2. August 2022 zu seiner 25. Sitzung. Eine lange Tagesordnung mit vielen Wahlen und der Aufhebung der Haushaltssperre standen bevor. Zu Beginn der Sitzung waren gerade so viele Mitglieder anwesend, sodass es an der Beschlussfähigkeit nicht scheiterte und somit konnte getagt werden.

weiterlesen…
Coverbild
Eulenspiegel – “Layla”

von Rebecca Bück

Wer gute Musik hören will, ist beim Campusradio richtig. Ein Lied, das hier nie in der Playlist landen würde, ist der Hit “Layla” von DJ Robin & Schürze. Zeitweise Platz 1 in den Deutschen Singlecharts, aber diskutiert wird es, weil die Stadt Würzburg das Lied nicht auf ihrem Volksfest hören will. Musikalisch absolut zurecht, findet Rebecca. Aber dennoch falsch. Wieso, kommentiert sie im Eulenspiegel.

weiterlesen…
Coverbild
FSU-StuRa FM: Vorstand endlich vollzählig

Dienstagabend, 17. Mai 2022, der Studierendenrat der Friedrich-Schiller-Universität Jena versammelt sich zu seiner 19. Sitzung. Die Tagesordnung enthielt unter anderem einen Antrag auf Ausnahme der Haushaltssperre für den FSR PAF, die Wahl der stellvertretenden Haushaltsverantwortung und – den wohl wichtigsten Punkt – die Vorstandswahlen.

weiterlesen…