Schein & Sein: Von Datendiebstahl, Apple und einer Haushaltssperre

Die Böller sind geworfen, das Blei gegossen und die Neujahrsvorsätze aufgegeben. Bleibt also alles beim Alten. Bedeutet für uns aber auch, dass es mit Schein und Sein weiter geht. In der dieswöchigen obligatorischen Wochenrückschau geht es um den Datendiebstahl an Politikern, dem Verkaufsstopp von Apple und die Haushaltssperre in den USA. In diesem Sinne: Schönes neues Jahr!

weiterlesen…
Schein und Sein: Von Immunitäten, Theresa May und den Beckhams

In der dieswöchigen, obligatorischen Wochenrückschau geht es um die aufgehobene Immunität von Bernd Höcke, Theresa May und Brooklyn Beckham. Wie das jetzt aber auch noch alles zusammenhängt, das findet ihr nur heraus, wenn ihr euch die neue Ausgabe Schein und Sein anhört. In diesem Sinne: Schöne Weihnachten!

weiterlesen…
Schein Und Sein: Von Merkels letzter Rede, Trumps Angestellten und der Moderation der Oscars

In der dieswöchigen, obligatorischen Wochenrückschau geht es um die letzte Rede von Angela Merkel als CDU-Vorsitzende, die Bedingungen unter denen die Angestellten von Trump arbeiten und die Moderation der Oscars. Da ist nämlich etwas kontroverses passiert. Wie das nun alles auch noch zusammenpasst, das findet ihr nur heraus, wenn ihr euch die neue Folge von Schein und Sein anhört. In diesem Sinne: Schöne Woche!

weiterlesen…

Schein und Sein: von Merkel, der Deutschen Bank und Helene Fischer

In der dieswöchigen Ausgabe von Schein Und Sein geht es um Merkel die mal anders fliegen durfte, einer Razzia in der Deutschen Bank und Helene Fischer auf dem Vogue-Cover. Was diese Themen miteinander gemein haben, erklärt euch Dr.Dr. Martin Müller-Wetzel im folgenden Beitrag.

weiterlesen…

Schein und Sein: Von Annegret, Sonderangeboten und dem Jenaer Weihnachtsmarkt

In der dieswöchigen, obligatorischen Wochenrückschau geht es um die Umfragewerte von Annegret Kramp-Karrenbauer, Jens Spahn und Friedrich Merz, Sonderangeboten zum Black Friday und anderen speziellen Wochentagen und um die Eröffnung des Jenaer Weihnachtsmarktes. Wie das nun aber auch noch alles zusammenhängt, dass findet ihr nur heraus, wenn ihr der Stimme von Dr. Dr. Martin Müller-Wetzel lauscht. In diesem Sinne: Schöne Woche!

weiterlesen…

Schein und Sein: Von Parteispenden, der Südkurve und Ehrenpersonen

In der dieswöchigen obligatorischen Wochenrückschau geht es um Parteispenden der AFD, der Aktion “Südkurve bleibt!” und dem Jugendwort des Jahres. Wie das nun aber auch noch alles zusammenpasst, das erzählt euch Dr. Dr. Martin Müller-Wetzel am besten doch selbst. In diesem Sinne: Schöne Woche!

weiterlesen…

Schein und Sein: von den Midterms, dem CDU-Vorstand und Hoeneß’ Rente

In der dieswöchigen, obligatorischen Wochenrückschau erzählt uns Dr. Martin Müller-Wetzel von den Midterms in den USA, den möglichen Nachfolgern von “Mutti” Merkel und wie es wohl mit dem Präsidenten des FC Bayern (zuletzt hat man ja gegen den größten Rivalen innerhalb Deutschlands verloren), weitergeht. Aber wie das nun auch noch alles zusammenpasst, naja das findet man nur heraus, wenn man reinhört! In diesem Sinne: Schöne Woche!

weiterlesen…

Schein und Sein: Von den Midterms, Halloweenkostümen und Merkels Nachfolge

Letzte Woche hat sich Dr. Dr. Martin Müller-Wetzel passend zu Halloween gegruselt. Doch es waren weniger die Kostüme von Heidi Klum und Bill Kaulitz, die ihm ein Schauer über den Rücken rieseln ließen, sondern Trumps selbstbenannte Invasion von Immigrant*innen aus Lateinamerika, welche er mit einem Übermaß an Truppen begegnen will, und die Kandidierenden auf den CDU-Parteivorsitz.

weiterlesen…

Schein Und Sein: Von Zeitumstellungen, Paketbomben und Ladendieben

In der dieswöchigen, obligatorischen Ausgabe von Schein Und Sein geht es um die Umstellung der Uhren, Paketbomben in den USA und einen Schauspieler, der mit einem Verbrecher verwechselt wurde. Wie das nun auch noch alles zusammenhängt, hat unser Dr. Dr. Martin Müller-Wetzel für euch mal zusammengefasst.

weiterlesen…