CD der Woche: MGMT – “Little Dark Age”

Nach ungefähr fünf Jahren Stille um die Band MGMT, sind sie mit einem neuen Album wieder am Start. Frauke hat sich für euch “Little Dark Age” angehört und erzählt euch, was es auf der neuen Platte so alles zu entdecken gibt.

weiterlesen…

CD der Woche: The Wombats – Beautiful People Will Ruin Your Life

Mit Hits wie “Kill the Director” und “Lets Dance to Joy Division” sind The Wombats bekannt geworden. Jetzt haben sie sich an ihr viertes Album “Beautiful People Will Ruin Your Life” gewagt und dabei gibt es einige Neuerungen. Wir haben für euch schon mal ausführlicher in das Album reingehört.

weiterlesen…

CD der Woche: Joan As Police Woman – Damned Devotion

Die Soul-Künstlerin Joan Wasser bringt am 9. Februar ein neues Album raus. Das gute Stück heißt “Damned Devotion” und ist ihr bislang intimstes Album. Die rhythmischen Percussion-Klänge und intimen Texte auf diesem fünften Studioalbum der 48-Jährigen Amerikanerin machen es zu ihrem besten Werk.

weiterlesen…

Die CD der Woche: To Kill A King – The Spiritual Dark Age

Am 12. Januar erschien das zweite Album der Band To Kill A King. Nach drei Jahren Auszeit melden sich die Wahllondoner zurück mit etwa 40 Minuten Folk-Rock. Johanna hat für euch reingehört und erzählt euch, wie sie das Album findet…

weiterlesen…

Best of CD der Woche: Louisas Lieblingsalben der ersten sechs Monate aus 2017

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten und deswegen ist auch jetzt schon Zeit um zurückzublicken. In dieser Woche haben wir für euch einen kleinen Rückblick vorbereitet und hören nochmal in die besten CDs der ersten Hälfte des Jahres 2017 rein.

weiterlesen…

CD der Woche: Buster Shuffle – I’ll Take What I Want

Die Londoner Band Buster Shuffle ist zurück mit ihren nun schon vierten Studioalbum “I’ll Take What I Want” zurück. Mit ihrem typischen Cockney Akzent und einer Mischung aus Ska und Indierock bestechen sie immer wieder und man kann nicht anders, als bei ihrer Musik gute Laune zu kriegen.

weiterlesen…

Die CD der Woche: Dillon – Kind

Nach drei Jahren ist Dominique Dillon de Byington alias Dillon mit ihrem dritten Studio Album “Kind” zurück. Bei ihrem Vorgänger “The Unknown” war sie noch von einer düsteren Stimmung und einer schweren Schreibblockade geprägt. Diese konnte die Künstlerin zum Glück hinter sich lassen und sich mit frischer und hoffnungsvoller Energie ihrem neuem Werk widmen. Daraus entstanden ist ein wunderbar träumerisches Gesamtwerk.

weiterlesen…