CD der Woche: Madsen – “Lichtjahre”

Nach einer kleinen Pause, melden sich Madsen mit Ihrem siebten Studioalbum zurück! “Lichtjahre” heißt das gute Stück und bringt ganze 16 Lieder im geliebten Madsen-Stil mit sich! Johanna hat für euch reingehört und erzählt euch, was Ihr erwarten könnt.

weiterlesen…

Die CD der Woche: My Pleasure – Mostly Happy

Indie-Pop, Elektro-Pop, K-Pop, J-Pop, Synthie-Pop …. My Pleasure bringt euch Weird Pop. Die Einmannband aus Hull (UK) hat am 1.Juni ihr zweites Album Mostly Happy veröffentlicht. Ihr könnt uns vertrauen, wenn wir euch sagen, dass ihr noch keine Ahnung habt, was auf euch zu kommt, wenn ihr euch in die Schaffenswelt von My Pleasure stürzt. Aber keine Sorge, Selina hat sich das Album angehört und führt euch hier durch die Sphären des Weird Pop.

weiterlesen…

Die CD der Woche: The Ramona Flowers – Strangers

Auch wenn sie der Einfachheit halber oft in der Indie-Abteilung zu finden sind, haben The Ramona Flowers wesentlich mehr zu bieten. Die Band aus Bristol trägt den Sound ihrer Stadt in die Welt hinaus und mischt dabei Genres und Klänge zu einem mitreißenden Gesamtbild. Hier erfahrt ihr mehr über ihr drittes Album Strangers.

weiterlesen…

Die CD der Woche: Hoobastank – Push Pull

Nach sechs langen Jahren können sich Hoobastanks Fans endlich auf etwas Neues freuen. Am 25. 05.2018 veröffentlichte die Band, die vor allem für ihre Hit Single “The Reason” aus dem Jahr 2003 bekannt ist, ihr neues Album “Push Pull”. In Zusammenarbeit mit dem Produzent Matt Wallace entstehen vereinzelt so noch nie gehörte Klänge von der Band in Richtung R&B, die zum tanzen anregen. Aber keine Panik! Auch Rockliebhaber kommen bei diesem Album nicht zu kurz.

weiterlesen…

Die CD der Woche: Matt Holubowski – Solitudes

Genug von dem ständigen Strom an ausgelutschten Liebesbekennungen in der Form von Songs oder schnulzigen Trennungsballaden? Dann ist das neue Album von Matt Holubowski das Richtige für dich. ‘Solitudes’ heißt das Werk und ist angelehnt an den bekannten Roman ‘Two Solitudes’ des kanadischen Schrifstellers Hugh Maclennan. In seinem Album setzt sich der Musiker aus Montreal damit auseinander, was Einsamkeit bedeutet.

weiterlesen…

Die CD der Woche: Delorentos – True Surrender

“True Surrender” ist das 5. Studioalbum der Delorentos und das hört man. Die Band aus Irland, bestehend aus den vier Schulfreunden, ist erwachsen geworden und hat sich seit 2005 entwickelt. In Ihrem neuen Album finden sich 11 Songs voller Herzblut und Seele.

Bild: PresseKit

Die CD der Woche: Confidence Man – Confident Music For Confident People

Hinter Confidence Man versteckt sich nicht nur ein, sondern vier Künstler aus Australien. Das Quartett, bestehend aus Sugar Bones, Janet Planet, Clarence McGuffie und Reggie Goodchild, macht Indietronic- Musik zum Mittanzen. Wie die ausgefallenen Songs zustande kommen, erzählt euch Anne.

 

 

weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen