Coverbild
Die CD der Woche: Juno17 – Wahrheit

Wahrheit heißt das am 5. November erschienene Debütalbum der deutschen Band Juno17. Schon vor dem lang ersehnten Longplayer hat die vierköpfige Band einiges an Musik veröffentlicht, am nennenswertesten ihr Hit Rebellen im Jahr 2016. Auf Wahrheit verarbeiten sie ihre Erfahrung mit den verschiedensten Facetten des Musikbusiness, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen und erschaffen damit eine moderne Pop-Rock-Platte mit ungefilterten Texten.

weiterlesen…
Coverbild
Die CD der Woche: Moon Shot – Confession

Die vierköpfige Band Moon Shot brachte ihre neue LP raus.Das Bandprojekt rund um Jussi Ylikoski, Ville Malja, Mikko Hakila und Henkka Seppälä, gibt es erst seit einem Jahr. Zuvor waren alle in anderen Projekten wie Disco Ensemble, Children of Bodom und Lapko involviert, letztes Jahr taten sie sich dann zu Moon Shot zusammen. Nun haben die Finnen als Quartett ihr Album Confession veröffentlicht.

weiterlesen…
Coverbild
Die CD der Woche: Low Cut Connie – Private Lives

Mit einem massiven Doppelalbum meldet sich die Band Low Cut Connie zurück. „Private Lives“ ist der Name ihrs bisher wirkungsvollsten Werkes. Low Cut Connie variieren zwischen cleanem und roughem Rock and Roll und kreierten 17 äußerst stimmungsvolle Titel für ihre neue Platte. Nach ihrem 2015 erschienenem Album „Hi Honey“ scheinen „Low Cut Connie“ also kaum an musikalischem Ehrgeizigkeit verloren zu haben. Der Kontrast zwischen hochemotionalen Solosongs und geradezu anarchischen Hymnen steuert diesem Gefühl bei.

weiterlesen…
Coverbild
Die CD der Woche: Nicolas Michaux – Amour Colère

Vor mehr als vier Jahren hat der belgische Künstler Nicholas Michaux die öffentliche Bühne betreten. Mit seinem Debütalbum setzte er damals ein musikalisches Ausrufezeichen und gewann viele Kritiker für sich. Nun veröffentlicht der Singer-Songwriter aus Lüttich seine zweite LP und liefert damit ein kleines Füllhorn voller verträumt-melancholischer Songs.

weiterlesen…
Coverbild
Die CD der Woche: Fantastic Negrito – Have You Lost Your Mind Yet?

Was haben Soziopolitik und psychische Probleme gemeinsam? Der zweifache Grammy-Preisträger Fantastic Negrito geht dieser und anderen Fragen auf seiner neuen Scheibe “Have You Lost Your Mind Yet?” nach. Mit feurigem Temperament und emotionaler Sensibilität bleibt der vielseitige Musiker seinem eigenen Stil treu und vereint dabei Vergangenheit und Gegenwart in einem farbenfrohen Feuerwerk aus Blues, Rock, Soul und gefühlt hundert weiteren Genres. Entstanden ist eine LP, die gleichzeitig melancholisch und energetisch, nachdenklich und ausgelassen rüberkommt…

weiterlesen…
Coverbild
Die CD der Woche: Chicano Batman – Invisible Peolpe

Vier Jungs, die etwas Besonderes in der Musik gesehen haben und sich damit ausdrücken wollten, das sind Chicano Batman. Mit ihrer Musik versuchen sie, so wie viele Bands zuvor, ein Statement zu setzen, denn alles was sie produzieren trägt Bedeutung. Auch mit ihrem neuen Album „Invisible People“ setzen sie ein Zeichen, das in chilligen Liedern mit einem Hauch von Retro verpackt ist.

weiterlesen…
Coverbild
Konzertrezension: The Blue Stones

Zwei Jungs aus Kanada machen Mukke.Wer auf Blues-Rock steht, hätte The Blue Stones gefeiert. Denn am 06.11.2019 spielten die Jungs in der Rose und gaben alles und noch etwas mehr. Unsere Eule Hux war dabei und wie sie das Konzert fand, findet ihr heraus, wenn ihr in den Beitrag reinhört.

weiterlesen…