CD der Woche: Buster Shuffle – I’ll Take What I Want

Die Londoner Band Buster Shuffle ist zurück mit ihren nun schon vierten Studioalbum “I’ll Take What I Want” zurück. Mit ihrem typischen Cockney Akzent und einer Mischung aus Ska und Indierock bestechen sie immer wieder und man kann nicht anders, als bei ihrer Musik gute Laune zu kriegen.

weiterlesen…

Die CD der Woche: Noel Gallagher’s High Flying Birds – Who built the moon

Eine neue CD der Woche und die bringt richtig schönen klassischen Rockflair mit. Wir tanzen schon mal durchs Studio, während Felix uns erzählt, was es mit der Platte auf sich hat.

weiterlesen…

CD der Woche: Current Swell – “When To Talk And When To Listen”

Endlich Sommer! Den perfekten Soundtrack zu langen Abenden am Lagerfeuer liefern die vier Kanadier von “Current Swell” mit ihrer sechsten Platte “When To Talk And When To Listen”. Julia schwärmt schon davon – und präsentiert hier einen ersten Höreindruck.

weiterlesen…

CD der Woche: Kyles Tolone – Of Lovers & Ghosts

Kyles Tolone ist ein interessanter Name für eine interessante Band. Keiner der vier Jungs aus Göttingen heißt Kyle, jedoch hat er eine entscheidenen Rolle in der Geschichte der Band gespielt. Of Lovers and Ghosts heißt ihr Debüt Album, welches sich Louisa angehört und bemerkt hat, wie leicht es den Jungs fällt schon wie alt eingesessene Profis zu klingen…

weiterlesen…

Im Interview: The Sweet Serenades

Mit ihrem dritten Album „Animals“ kommt das schwedische Duo nun schon zum zweiten mal nach Jena. Ihre Musik ist eine Mischung aus energetischem Gitarren-Rock, urmenschlichem Gebrüll und einer konstanten Überdosis an kraftvollen Schlägen auf die Floor Toms. Über 100 Shows haben The Sweet Serenades in schwedischen Gefängnissen gespielt. Im Interview erzählen sie, warum diese Erfahrung so wichtig für ihre musikalische Entwicklung war.

weiterlesen…