Coverbild
Kinorezension: Heil!

Die Kulturarena ist schön, darüber hinaus sollte man andere alt eingesessene Jenaer Institutionen wie den Schillerhof nicht vergessen. Diese Woche läuft der neue Film von Dietrich Brüggemann “Heil!”, der mit Hilfe von namhaften deutschen SchauspielerInnen jedes Klischee auf die Schippe nimmt. Christina hat ihn sich für euch angeschaut und fällt folgendes Urteil.

weiterlesen…

Coverbild
Element of Crime bezaubern die Kulturarena

Seit 30 Jahren machen “Element of Crime” schon Musik, haben 14 Studio-Alben und 7 Live-Alben veröffentlicht. Doch dass Alben eben nicht das Gleiche sind wie Livemusik, davon konnte man sich am Samstagabend eindrucksvollselbst überzeugen bei der Kulturarena. Julia war auf dem ausverkauften Theaterhaus Vorplatz am Start und erzählt euch wie’s war.

weiterlesen…

Coverbild
Kinorezension: Die Frau in Gold

“Die Frau in Gold” heißt der neue Film von Simon Curtis, der gestern im Schillerhof angelaufen ist. Bei der Frau handelt es sich aber nicht um eine echte, aus Fleisch und Blut, sondern um ein Gemälde von Gustav Klimt, das als Raubkunst von den Nazis entwendet wurde und nun wieder dem rechtmäßigen Besitzer zukommen soll. Wie spannend und überzeugend das gelingt, erfahren wir von Florian.

weiterlesen…

Coverbild
Kinorezension: Die Maisinsel

Seit gestern läuft im Schillerhofkino „Die Maisinsel“ vom georgischen Regisseur Giorgi Ovashvili. Schon nach seiner Erscheinung 2014 wurde er international bekannt und mehrfach ausgezeichnet. Jetzt gibt es ihn auch auf Deutsch zu sehen. Florian war gestern vor Ort und schildert uns seine Eindrücke zum Film.

weiterlesen…

Coverbild
Mit derbem Humor gegen Castro – “Der schlechte Geschmack” am Theaterhaus

Der Sozialismus in Kuba schmilzt dahin – und das Theaterhaus Jena feiert den Abgesang. Die Brüder Schönecker und ihr Ensemble verpacken anspruchsvolle Reflektionen über Ideologie und Heldentum mal wieder in eine fulminante Theaterrevue. Die Überforderung des Publikums ist dabei ebenso Prinzip wie starke Schauspiel-Soli. Unser ehemaliger Kollege Tobi stattete Jena und dem Theaterhaus einen Besuch ab und berichtet uns von der deutschsprachigen Uraufführung von “Der schlechte Geschmack”.

weiterlesen…

Coverbild
Rezension: Die Räuber im DNT Weimar

Geht nicht gibt’s nicht – unter dem Motto feierten Verdis Räuber am 31. Januar im Deutschen Nationaltheater Weimar Premiere! Warum Nazibande auf Comicinszenierung trifft und ob sich ein Besuch im Theater lohnt, erfahrt ihr von Johanna, die vorab auch mit Regisseur Volker Lösch gesprochen hat.

weiterlesen…