Coverbild
Der Ausreißer der Woche: Holy Hive – Float Back To You

Müsste man das Album von Holy Hive umschreiben, würde die Beschreibung ungefähr so klingen: Musik, die im Hintergrund läuft, wenn man an einem Sommertag auf der Veranda sitzt und eine kühle Limo trinkt, während man die Katze beobachtet, wie sie eine Fliege jagt. Nicht träge, sondern verträumt klingt ihr Debüt-Album „Float Back To You“.

weiterlesen…
Coverbild
Die CD der Woche: Sports Team – Deep Down Happy

“Sports Team” konnten gleich zu Beginn ihrer Karriere durch ihre Energie bei Live-Auftritten eine Menge Aufmerksamkeit erregen. Auf ihrem Debutalbum lässt sich der Leadsänger Alex Rice mit seiner äußerst markanten Stimme über all das aus, was in England seiner Meinung nach nicht richtig läuft und macht sich im Zuge dessen über die Mentalität vieler junger Leute dort lustig: “Wenn bei mir wirklich alles schief läuft, dann ziehe ich eben nach London!”, singt er.

weiterlesen…
Coverbild
Die CD der Woche: Fynn Kliemann – POP

Fast zwei Jahre nach seinem Debütalbum legt Fynn Kliemann nun mit seiner Platte “POP” nach. Das Multitalent aus dem Norden trifft mit seinem zweiten Album die Nische zwischen Alternative-Pop und Deutsch-Rap. Für uns ganz klar unsere CD der Woche. Sonja hat für euch reingehört und erzählt euch, was Ihr erwarten könnt.

weiterlesen…
Coverbild
Die CD der Woche: Chicano Batman – Invisible Peolpe

Vier Jungs, die etwas Besonderes in der Musik gesehen haben und sich damit ausdrücken wollten, das sind Chicano Batman. Mit ihrer Musik versuchen sie, so wie viele Bands zuvor, ein Statement zu setzen, denn alles was sie produzieren trägt Bedeutung. Auch mit ihrem neuen Album „Invisible People“ setzen sie ein Zeichen, das in chilligen Liedern mit einem Hauch von Retro verpackt ist.

weiterlesen…
Coverbild
CD der Woche: Gerry Cinnamon – The Bonny

Letzten Freitag veröffentlichte Gerry Cinnamon trotz aller Umstände sein zweites Album “The Bonny” und liefert uns damit die perfekten Playlist für unseren Corona-Alltag im Homeoffice. Die Platte hat alles was euer Folk-verliebtes Herz braucht. Tanzt bei “Where We’re Going” durch die Küche, während eure Nudeln überkochen oder kommt bei “Roll The Credits” wieder zurück und schwelgt in der Vergangenheit und zerbrochener Liebe.

weiterlesen…