Stiftungsuni – Was ist das und wen betrifft es?

In den Gremien der Friedrich-Schiller-Universität Jena brodelt es: seit knapp einem Jahr wird darüber diskutiert, unsere Hochschule in eine Stiftungsuniversität umzuwandeln. Aber was bedeutet das überhaupt – was ist eine Stiftungshochschule? Welche Ziele verfolgen die Unterstützer*innen dieser Idee? Was bedeutet das für uns Studierende und die anderen Mitglieder der Hochschule? Um das zu klären hatten wir Studierendensenator Moritz Pallasch von der Juso-Hochschulgruppe im Studio zu Gast.

Bild: Friedrich Schiller Universität Jena

Mitgestalten und mitdiskutieren ausdrücklich erwünscht!

Das Thüringer Hochschulgesetz soll erneuert werden und das könnt ihr mitgestalten! Aber was ist das eigentlich für eine Veranstaltung und was will vor allem unser StuRa? Frauke hat sich für euch mal schlau gemacht.

weiterlesen…

IM GESPRÄCH: ROLAND JAHN

“Wir Angepassten. Überleben in der DDR” ist der Titel des Buches von Roland Jahn. Der gebürtige Jenensa wurde 1982 wegen „staatsfeindlichen Aktivitäten“ inhaftiert und später in den Westen abgeschoben. Seit 2011 ist er Bundesbeauftragter für Stasiunterlagen. Bevor er zur Lesung und zu Diskussionen ins Volkhaus lädt, hat er sich Zeit für ein Gespräch mit uns genommen.

weiterlesen…

Europa in der Welt! Die Welt in Europa?

Heute Abend findet eine Podiumsdiskussion mit Kandidaten der Europawahl statt, in der sie ihre Position zum Thema Flüchtlings-, Asyl- und Migrationspolitik erklären und vertreten werden.  Mit Daniel vom Referat für Menschenrechte  sprach Moderatorin Tonka über die Veranstaltung.

weiterlesen…

Acta Diurna- Liebesgrüße aus Moskau

Trotz politischer Krise seinen Frühlingsgefühlen freien Lauf lassen? Man könnte es riskant nennen! Wie gesagt, man könnte. Oder man macht es einfach wie Gerhard und Wladi und schmeißt  eine fette Party. So lässt man auch diese ganzen Nörgler-von wegen Menschenrechte und diesen ganzen Larifari-einfach mal außen vor. Es gibt ja außerdem noch tolle Nachrichten von der Regeninsel- gut, dass der Latinisator da noch den Überblick behält!

Bild: Privat

Dein Zukünftiger? – Die gesamte Podiumsdiskussion mit Jenas Bundestagskandidaten

Sie wollen für Jena in den Bundestag – aber was wollen sie für uns Studierende tun? – Fünf Bundestagskandidaten. Am 22. September wollen sie Eure Erststimme ergattern. Doch wie viel Ahnung haben sie von Hochschulpolitik? Wie erfolgreich sehen sie die umstrittenen Bolognareformen? Und wie stehen sie zu den harten Kürzungen an den Thüringer Hochschulen, die durch die Ziel- und Leistungsvereinbarungen nötig wurden? weiterlesen…

Wer ist eigentlich Ai Weiwei? Gespräch mit einer Expertin

Die Dokumentation “Never Sorry” über den chinesischen Künstler Ai Weiwei läuft derzeit in den Kinos und stößt auf reges Interesse. Grund genung abseits des Films einmal die Arbeit des Künstlers zu beleuchten. Dr. Claudia Tittel vom Kunsthistorischen Seminar in Jena unterhielt sich mit Denny über die Person Ai Weiwei, seine politische Motivation und weiterlesen…

“Es ist hier schon schlimm” – Jonathan aus Athen zu den Wahlergebnissen

Eine Regierungskrise sondersgleichen sorgt dafür, dass Griechenland derzeit um eine Regierung ringt. Das Land spaltet derzeit die Frage, ob es die harten Sparmaßnahmen durchführt, die die Troika aus EU, Weltbank und Internationalem Währungsfond (IMF) ihnen auferlegt hat. Und die Wahlen am vergangenen Sonntag haben keine Entspannung gebracht, ganz im Gegenteil: Jetzt verlieren die bürgerlichen Parteien Stimmen an Sozialisten und sogar an die Faschisten. weiterlesen…