Im Gespräch: Kevin Kunze vom Freien Zusammenschluss von Student*innenschaften

Es ist wieder Anfang des Semesters, das bedeutet für viele: überfüllte Seminarräume, endlose Wohungssuche und Suche nach Nebenjobs, um sich über Wasser zu halten. Der Freie Zusammenschluss von Student*innenschaften möchte sich deswegen politisch für eine bessere Finanzierung von Studierenden und Universitäten einsetzen. Das Bündnis startet deswegen die Kampagne “Lernen am Limit”. Kevin Kunze ist einer der Vorstandsmitglieder und erläuterte uns im Interview die Forderungen des Aufrufes.

weiterlesen…

Im Gespräch: Bündnis “Stadt für Alle” Eli und Jan

Am 10. und 11. März findet im Volksbad die 37. Jenaer Immobilienmesse statt. Zu diesem Anlass gibt es samstags vom Bündnis „Recht auf Stadt Jena“ einen wohnungspolitischen Aktionstag. Mit einer Demonstration und einer Alternativ-Messe soll unter anderem auf den Mangel an bezahlbarem Wohnraum aufmerksam gemacht werden. Jan und Eli haben noch mehr über ihre Veranstaltung und ihre Anliegen erzählt.

weiterlesen…

Oberbürgermeister behinderte Studierende bei Arbeit

Engagierte Studierende wollen im Stadtrat mitarbeiten – und werden bei ihrer Arbeit massiv behindert. Der Studierendenbeirat und der StuRa bezeichneten die Informationspolitik des Oberbürgermeisterbüros als “Farce” – mitten im OB-Wahlkampf muss sich amtierender Oberbürgermeister Albrecht Schröter massiver Kritik stellen. Das Campusradio sprach mit Cindy Salzwedel, Mitglied von StuRa und Studierendenbeirat. weiterlesen…