Kinovorschau: 24 Wochen

Wenn du wüsstest, dass dein Kind behindert zur Welt kommen wird – würdest du es abtreiben? Vor dieser Entscheidung steht Astrid im Film 24 Wochen von Anne Zohra Berrached. Johanna erzählt euch kurz, worum es geht.

weiterlesen…

Kinovorschau – Liebe Halal

Es gibt immer wieder die Momente, in denen man vieles unter einen Hut bekommen möchte. Dazu zählen in dem Film ‘Liebe Halal’ Ehe auf Zeit, religiöse Gesetze und natürlich die gute, alte Liebe. Doch wie können so scheinbar gegensätzliche Bereiche vereinbart werden – und das ohne ein Chaos entstehen zu lassen?

weiterlesen…

Kinovorschau: Ma Ma – Der Ursprung der Liebe

Während man das Leben plant, schreibt es immer wieder seine ganz eigenen Geschichten. Diese Tatsache muss auch Magda erfahren, denn eines Tages erhält sie eine schwerwiegende Diagnose von ihrem Arzt. Und so könnte sich ihr ganzes Leben ändern . . .

weiterlesen…

Kinovorschau: Café Belgica

Der erfolgreiche Club ‘Café Belgica’ und endlich wieder Kontakt zwischen den Brüdern Jo und Frank – schönere Geschichen kann das Leben nicht schreiben. Aber was wäre, wenn den beiden Brüdern Jo und Frank  vielleicht nicht doch noch ein Strich durch die Rechnung gemacht wird?

weiterlesen…

Kinovorschau: Everybody Wants Some

Baseball, eine Menge Partys und der College-Start. Das klingt nach einem aufregenden Leben und zugleich komplett neu für Jake – einem jungen Mann, der sich in seinem neuen Alltag erstmal zurecht finden muss. Und dabei versucht er noch ganz nebenbei seinen Weg ins Erwachsensein zu finden. Was ihn und seine Freunde dabei alles noch erwartet?

weiterlesen…

Im Gespräch: Terence Marowsky über seinen Film “Kalypsos Grotte”

Terence Marowsky ist Filmemacher aus Jena und wird heute Abend mit seinem neuen Film “Kalypsos Grotte” im Schillerhofkino Premiere feiern. Bei uns berichtet er, worum es im Film geht und wie seine Arbeit so aussieht.

weiterlesen…

Kinorezension: Der schwarze Nazi

Ein Mosaik aus vielen kleinen Alltagsszenen – grotesk verzerrt und pointiert zeigen die beiden Filmemacher “2Könige” die Geschichte des Kongolesen Sikumoya, der zum Deutschesten aller Deutschen mutiert. Was Julia von dem Film hält, erfahrt ihr hier.

weiterlesen…

Kinorezension: Ein Mann namens Ove

Niemand wünscht sich einen Nachbarn wie Ove, der Hundebesitzer zurechtweist und Garagentore überprüft. Alles, um die Ordnung in der Siedlung zu wahren. Doch wie kam es dazu, dass Ove so wurde? Das und ob es sich lohnt, die schwedische Bestsellerverfilmung von Hannes Holm zu sehen, verrät euch Frauke.

weiterlesen…