Coverbild
Acta Diurna: Schon GeBEITRAGSSERVICEd?

>Schon GEZahlt? Oder heute, schon gebeitragsserviced? Der Rundfunkbeitrag soll um einen Euro sinken. Dr. Martin Müller-Wetzel gibt heute Tiefe Einblicke in seine Fernsehgewohnheiten zu seiner Studienzeit. Er zietiert seinen Schriftwechsel mit der GEZ. Wie es zusammenhängt mit der Legalisierung von Mariuhana und dem Rütritt des Rektors der Humboldt Uni in Berlin. Lauscht dem Latinisator und der aktuellen Folge Acta Diurna.

weiterlesen…

Coverbild
Acta Diurna: das Evangelium der vergangenen Woche

Habt ihr alle das neue Kirchenjahr gefeiert am Wochenende? Richtig, letzte Woche befanden wir uns zwischen den Kirchenjahren. Man nennt sie auch die Zeit der Stille. Weil sich aber nicht alle an die kirchlich verordnete Stille halten gibt es eine neue Folge Acta Diurna. Dr. Martin Müller-Wetzel beschäftigt sich, weil auch der Papst nicht still war, unter anderem mit dem Evangelium Gaudii.

Acta Diurna KW49

Coverbild
Acta Diurna: zum Glück gibt es die ARD!

Letzte Woche war ja eher düster. Das schlechte Wetter, die Kürzungen an der Uni und in den Koalitionsverhandlungen geht es auch nicht wirklich weiter. Ein Segen das es die ARD gibt. Bei ihr drehte sich alles rund ums Glück in der Themenwoche. Ein Glück das Dr. Martin Müller-Wetzel in Acta Diurna für uns das ganze noch einmal einordnet.

weiterlesen…

Coverbild
Acta Diurna: KREISCH!!!

Kennt ihr noch aus Sozialkunde in der Schule dieses Schaubild, welches den Zusammenahng zwischen Exekutive, Judikative und Legislative verdeutlicht? Legislative ist die gesetzgebende Gewalt, Exekutive die ausführende Gewalt und die Judikative die rechtssprechende Gewalt. Was bedeutet das im Zusammenhang mit der geplanten Bebauung des Inselplatzes und der letzten Stadtratssitzung? Klarer Fall für Dr. Martin Müller-Wetzel!

weiterlesen…

Coverbild
Das kleine Radiolatinum: Von Kompetenzen und Competitions

“Kompetenz hat nichts mit Fähigkeiten zu tun.”

In der heutigen Folge unseres kleinen Radiolatinums setzt sich unser Latinisator Dr Martin Müller-Wetzel mit dem Begriff “Kompetenz” auseinander und zeigt uns auf, wie häufig wir doch mit diesem Wort uns auseinander setzen.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2013/01/130130Radiolatein.mp3]
Coverbild
Radiolatinum: Liberale, Libertine, Livree…

Was hat Philipp Rösler mit Berufskleidung und den alten Römern zu tun? Warum ist er geliefert? Und woher kommt das Wort “geliefert”?

In diesem Teil der Reihe “Das Fremdwort und ich” befasst sich Dr. Martin Müller-Wetzel mit der Bedeutung des Begriffes “Liberal”.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2013/01/130109Radiolatein_Folge11.mp3]
Coverbild
Das Kleine Radiolatinum: Särge, Zynismus und Fleischfresser

Claudia Roth kritisiert die Waffenexporte deutscher Unternehmen als Zynismus. Grund genug für Dr. Martin Müller-Wetzel sich der grünen Rhetorik anzunehmen. Heute geht es also um die Grundlagen der Satire. Was ist ein Zyniker und wie funktioniert Ironie? Und beinahe noch wichtiger: Wie kann Euch dieses Wissen beim Überstehen der Weihnachtsfeiertage helfen?

weiterlesen…

Coverbild
Acta Diurna – Bundestagswahl, Todesstrafe und Konsumrausch

Die Bundestagswahl wirft ihre Schatten voraus, die US-Wahl bestätigt
die Todesstrafe und in Jena fiebern hunderte Geizige der
Eröffnung eines Elektrofachmarktes entgegen. Wie das alles zusammenhängt, erklärt euch unser Latinisator Dr. Martin Müller-Wetzel in der aktuellen
Folge Acta Diurna.

Coverbild
Acta Diurna – Eine Frage des Charakters

Der “Latinisator” Dr. Martin Müller Wetzel fasst für euch bei “Acta Diurna” die wichtigsten Entwicklungen der letzten Woche zusammen. In dieser Folge geht es um das Plagiatsverfahren gegen Forschungsministerin Anette Schavan, Erstie-Bashing und die Kritik des Thüringer-Rechnungshofes am Uni-StuRa.