Coverbild
Fröhlich und abgründig – Frank Willmanns Lesung über Punks in der DDR

“Punks in der Zone? – So was gab’s doch nicht.” – Wer immer noch diesem Irrglauben aufsitzt, konnte am Mittwoch vor zehn Tagen im Café Wagner eines besseren belehrt werden: Frank Willmann, gebürtiger Weimarer Punk und mittlerweile Kolumnist beim Berliner Tagesspiegel stellte dort seine Textsammlung “Leck mich am Leben – Punk im Osten” vor, die vom Ostpunk-Mythos, von Glatzen und von derben Fußball-Gemetzeln im Weimarer Goethepark handeln. weiterlesen…

Coverbild
Zwei Seelen in einem Schlauch? – Henning besucht die Hydra

Eine Schlange, die zwei Köpfe hat, ist natürlich von doppelter Gefährlichkeit. Aber auch von doppelter Kuriosität. Gerade wenn man Philosoph ist. Besitzt ein zweiköpfiges Tier auch zwei Seelen? – Die Reptilienausstellung am vergangenen Wochenende veranlasste unseren Zungenspalter Henning, sich hochmetaphysische Gedanken zu machen, dieser suchte dafür auch den Rat von kirchlicher Seite. weiterlesen…

Coverbild
Nazi-Kundgebung in Weimar verboten – Rechte wichen nach Erfurt aus

Die Sonne schien am 1. Mai nicht für Nazis. Deren Demo und Kundgebung waren in Weimar verboten worden. Dennoch, ein Wermutstropfen hatte die Protestaktion am Dienstagmittag. Campusradio-Reporter Tobi war auf der Blockade am Weimarer Hauptbahnhof mit dabei und erzählte Dana am Mittwochmorgen, wie die Bilanz des 1. Mais in ausgefallen ist.

weiterlesen…

Coverbild
Die Todesahnung als Skiurlaub – Jelineks Winterreise in Weimar

Das Stück des Jahres 2011 hat es nun auch nach Weimar geschafft: Jelineks “Winterreise” ist eine Adaption Schuberts Liederzyklus fürs Theater, in der die Literaturnobelpreisträgerin mal wieder ihre Lebenssehnsucht, ihre Lebensunfähigkeit mit der gesellschaftlichen Gegenwart verknüpft. – Keine einfache Angelegenheit für Regisseurin Claudia Beyer, denn in Jelineks Theaterstücken gibt es weder Ort, noch Zeit, noch Handlung. weiterlesen…

Coverbild
Studiosession: Spontanhit im Campusradio-Gespräch

Benjamin Mährlein macht sich derzeit in Jena einen Namen als Mephisto in der neuen Faust-Produktion des Theaterhauses. Das Ensemblemitglied spielt aber nicht nur den Bösewicht, sondern auch gerne Gitarre. Mit seinem Kumpel Ralf  Siedhoff, einem Gitarristen aus Weimar hat er das Duo Spontanhit gegründet. Ein paar Infos darüber und eine Kostprobe ihrer Songs gaben sie dem Campusradio im Studio.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/01/120112_Spontanhit_IM-GESPRÄCH_Tobi.mp3|titles=120112_Spontanhit_IM GESPRÄCH_Tobi]