Schein & Sein: Von Datendiebstahl, Apple und einer Haushaltssperre

Die Böller sind geworfen, das Blei gegossen und die Neujahrsvorsätze aufgegeben. Bleibt also alles beim Alten. Bedeutet für uns aber auch, dass es mit Schein und Sein weiter geht. In der dieswöchigen obligatorischen Wochenrückschau geht es um den Datendiebstahl an Politikern, dem Verkaufsstopp von Apple und die Haushaltssperre in den USA. In diesem Sinne: Schönes neues Jahr!

Bildquelle: Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*