SturaFM: Haushalt ist beschlossene Sache

Die Haushaltsdebatten am Dienstagabend könnten vorerst die letzten gewesen sein: Der FSU-StuRa hat einen Haushalt für das Jahr 2016 beschlossen. Wie es damit jetzt weitergeht und was sonst noch Thema war, erfahrt ihr hier von Julia.

weiterlesen…

SturaFM: 20 Änderungs-anträge, aber kein Haushalt

Der größte Tagesordnungspunkt der gestrigen Stura-Sitzung war der Haushalt – oder besser gesagt: Die Änderungsanträge, denn zu einer Abstimmung über den Haushalt selbst kam es nicht mehr. Julia war dabei und fasst euch hier das Wichtigste zusammen.

weiterlesen…

SturaFM: Das Jahr geht ohne Haushalt zu Ende

Gestern war die letzte Stura-Sitzung in diesem Jahr. Inhaltlich war zwar nicht mehr so viel los, die Debatten um den Haushalt standen im Vordergrund. Dafür waren aber so viele gewählte Mitglieder anwesend wie seit der konstituierenden Sitzung nicht mehr. Warum trotzdem kaum etwas passiert ist, berichtet euch Julia hier.

Bild: Archiv

SturaFM: Viele neue Menschen engagieren sich

Gestern standen 18 Punkte auf der Tagesordnung, für alle hat die Zeit nicht gereicht. Es ging um neue Referats- und Arbeitskreisleitungen, um die Kontakt- und Koordinierungsstelle und den Haushalt für’s nächste Jahr. Die wichtigsten Infos erfahrt ihr hier von Julia.

weiterlesen…

Acta Diurna: Der Spaß geht weiter!

Latinisator Dr. Martin Müller-Wetzel beweist jede Woche aufs Neue, warum aktuelle Nachrichten so viel Spaß machen und knüpft die absurdesten Zusammenhänge. Dieses Mal: Wirtschaftsrat und Niedriglohn, Raabschied und der neue Thüringer Haushalt!

weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen