Schein Und Sein: Von Merkels letzter Rede, Trumps Angestellten und der Moderation der Oscars

In der dieswöchigen, obligatorischen Wochenrückschau geht es um die letzte Rede von Angela Merkel als CDU-Vorsitzende, die Bedingungen unter denen die Angestellten von Trump arbeiten und die Moderation der Oscars. Da ist nämlich etwas kontroverses passiert. Wie das nun alles auch noch zusammenpasst, das findet ihr nur heraus, wenn ihr euch die neue Folge von Schein und Sein anhört. In diesem Sinne: Schöne Woche!

weiterlesen…

Radiolatein: Das Magazin für angewandte Lebensfreude

Radiolatein hilft zu verstehen, was andere nicht verstehen: Das stellt unser Latinisator Dr. Dr. Martin Müller- Wetzel diese Woche klar. Außerdem hilft er uns, den Ursprung der Zyniker nachvollziehen zu können, was Ironie ist und ab wann man davon sprechen kann. Dazu bleibt Interpretationsraum, inwiefern Trump mit Satire zu verbinden ist. Was das Ganze schon mit Weihnachten zu tun hat? Die Aufklärung dieses Wirrwarrs erfahrt ihr in der aktuellen Folge unseres “Magazins für angewandte Lebensfreude”!

weiterlesen…

Schein und Sein: Es treffen sich Trump und Kim, VW muss wieder mal Strafe zahlen und in Russland beginnt die WM

Letzte Woche war mehr als ereignisreich, aber Dr. Dr. Martin Müller-Wezel hat sich für euch die interessantesten Themen heraus gesucht und in wunderbar sommerlicher Atmosphäre aufgenommen. Bei dem Voglegezwitscher im Hintergrund, hören sich die Annexion der Krim, ein Treffen von Trum und Kim oder eine weitere Strafe für VW, gar nicht mal so schlimm an. In diesem Sinne: Schöne Woche!

weiterlesen…

Radiolatein: Akademikerpunkte sammeln mit Respekt und klugem Handeln

Anlässlich Trump’s Brief ermahnt euch der selbsternannte Märchenonkel und unser Radiolatinist Dr. Dr. Martin Müller-Wetzel mit dem Spruch “quidquid agis, prudenter agas et respice finem” zu klugem und zielorientiertem Handeln. Also sammelt ein paar Akademikerpunkte oder Credits und hört in die neueste Folge Radiolatein rein!

weiterlesen…

Acta Diurna: Elder States Men

Was ist eigentlich das größte Problem mit Trump? Er hat einfach zu viel Macht und gleichzeitig keine Ahnung. Eine schlechte Mischung, findet auch unser Latinisator Dr. Martin Müller-Wetzel und hat mal angeschaut, was Obama so macht. Zusammengefasst in der neuen Folge unseres Wochenrückblicks.

weiterlesen…