Coverbild
Die CD der Woche: VSK – Wo die wilden Kerle flowen

VSK steht für Verbales StyleKollektiv. Diese Gruppe hat es sich zur Aufgebe gemacht, den deutschen Hip Hop vor den  Autotune-Schlager-Rap-Mafiosis zu retten. Wie wollen sie das erreichen? Mit den geilsten Beats diesseits des Atlantik und Texten, mit denen sie die Komerz-Rapper in der Luft zerfetzen.

weiterlesen…

Coverbild
Die CD der Woche: Juse Ju – Shibuya Crossing

Zwischen Gangsta-Rap und Pop-Rap gibt es auch Indie-Rap mit unter anderem Juse Ju. Der hat nun sein viertes Album rausgebracht und beschäftigt sich darauf viel mit sich selbst. Was es damit auf sich hat und wie das alles klingt, erklärt euch Frauke.

weiterlesen…

Coverbild
Lausch am Griff: Alligatoah

Mit dem Erfolg des aktuellen Album hat Alligatoah nicht gerechnet: “Triebwerke” ging in der ersten Woche nach dem Release von Null auf die Eins. Welche Rolle sein Label Trailerpark dabei spielt, was er von der Zensur seiner Kunst hält und wie es zu den Features auf seinem Album kam, erfahrt ihr im Interview mit Helena.

Coverbild
CD der Woche: The Roots – Undun

The Roots – die Hip Hop-Liveband schlechthin ist zurück im Game. Und haben nicht wenig zu erzählen. Zum ersten Mal wagte sich das Quintett um den Rapper Black Thought und den Schlagzeuger Questlove an ein Konzeptalbum. The Roots erzählen die Geschichte eines Kleinkriminellen. weiterlesen…