Coverbild
Lovely Lobeda (LXXVI.) Wiedersehen.

Diese Woche trifft Tobi in seiner Plattenbau-Wg auf eine alte Bekannte, die ihm noch immer ziemliche Rätsel aufgibt. Maria sitzt mal wieder auf dem Sofa im Wohnzimmer. Die Italienerin studiert mittlerweile in Jena Medizin. Und benötigt Tobis Hilfe. [audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/01/120130_LovelyLobeda_LXXVI_Wiedersehen_tobi_MITBETT.mp3|titles=120130_LovelyLobeda_LXXVI_Wiedersehen_tobi_MITBETT]

Hoffentlich nix verpasst. Hier die alten Folgen zum Nachhören. Foto: Tobi Krone

Internet im Radio: Google will mehr Daten speichern

Google möchte kundenfreundliche werden – und daher noch mehr Daten speichern. Außerdem schaffte es eine Bundestagsabgeordnete mit einer Mail an Alle den Bundestagsserver lahmzulegen. Warum die Unionsfraktion Obamas PIPA/SOFA-Gesetzesantrag gut findet – in einer neuen Folge Internet im Radio von Oli. weiterlesen…

Oberbürgermeister behinderte Studierende bei Arbeit

Engagierte Studierende wollen im Stadtrat mitarbeiten – und werden bei ihrer Arbeit massiv behindert. Der Studierendenbeirat und der StuRa bezeichneten die Informationspolitik des Oberbürgermeisterbüros als “Farce” – mitten im OB-Wahlkampf muss sich amtierender Oberbürgermeister Albrecht Schröter massiver Kritik stellen. Das Campusradio sprach mit Cindy Salzwedel, Mitglied von StuRa und Studierendenbeirat. weiterlesen…

Coverbild
Kinovorschau: The Artist

Er ist jetzt schon ein weltweit gefeierter Streifen, der bereits 3 GoldenGlobe Awards auf seinem Konto hat, und nebenbei 10 Nominierungen für den Oscar. Und dabei kommt der THE ARTIST gar nicht aus Amerika, sondern aus Frankreich. Doch dass Sprache bei dieser Hommage an die 20er Jahre kaum eine Rolle spielen dürfte, verrät Euch Tobi. weiterlesen…

Coverbild
StuRaFM: Jenah will 17 Euro mehr fürs Semesterticket

Mit einem Affront ist die Jenaer Nahverkehrsgesellschaft Jenah. Statt 56 Euro soll der Anteil des Semestertickets für Bus und Straßenbahn künftig mindestens 74 Euro kosten. Der StuRa ist empört und will dieses Angebot nicht akzeptieren. Außerdem mussten die Mitglieder eine Kritik der Diskussionskultur vom Fachschaftsrat Psychologie über sich ergehen lassen. weiterlesen…

Coverbild
Lausch am Griff: PeterLicht im Interview

Wir hatten ihn, nicht nur auf dem Eulenfreunde-Abschlussabend, hier in Jena. Nein, er sprach auch mit uns. Und das verhältnismäßig lange. PeterLicht nahm sich nach dem Soundcheck am Donnerstag im F-Haus Zeit für Andi und mich, erkundigte sich erstmal über Jena, die Uni-Landschaft und auch die Debatten um den Rechtsterrorismus. Und dann machten wir ein entspanntes Interview, mit ausgedehnten Antworten. weiterlesen…