Coverbild
Firmenkontaktgespräch – Kulis nur für BWLer?

Am Dienstag war das Unifoyer am Campus einmal wieder mit Firmenvertretern gefüllt. Die interkulturelle Hochschulgruppe AIESEC hatte zu ihrem Firmenkontaktgespräch geladen, zu dem die Größen der deutschen Industrie- und Finanzwelt ihre Stände aufbauten. Darüber, wen sie mit ihren Kugelschreibern und Schlüsselanhängern ködern wollten und was die Studenten davon halten hat sich Christoph informiert.

weiterlesen…

Coverbild
Internet im Radio – Cybermobbing

Das Internet und das “Real Life” durchdringen sich immer mehr. Doch neben Chancen, tun sich damit auch Gefahren auf. Cybermobbing ist die digitale Variante von Ausgrenzung und Schikane. Die Täter bleiben dabei anonym, die Opfer ohne Möglichkeit zur Gegenwehr. Schule, Studium oder Arbeitsplatz – das Problem ist überall anzutreffen. Wie man sich davor schützen kann, wo es Hilfe gibt und was Cybermobbing ist, erklärt Freddy.

weiterlesen…

Coverbild
Kleines Radiolatinum Folge 6: Reiterhof und Science Speak

In diesem Semester geht es beim Radiolatinum um das Ich in der Sprache. Und heute beschäftigen wir uns mit dem Ich im Zunftjargon und im science-slang. Einfach gesagt: Wir gehen mit Müller-Wetzel zum Arzt. Außerdem wird endlich geklärt, was es mit der Freundin vom Reiterhof auf sich hatte und wieso MüWe die Reitergang nicht besonders leiden kann… weiterlesen…

Coverbild
Acta diurna: Mate-Engpass und Verfassungsschutz

Dr. Martin-Müller Wetzel sitzt am Wochenende im fernen Hannover und denkt über die vergangene Woche nach. Und seit diesem Semester tut er
dass nicht mehr allein. Er lässt uns Anteil haben und so schauen wir alle zusammen auf die vergangene Woche. Nazis in Hannover, CDU-Parteitag
in Leipzig und ein Engpass an Club Mate waren die Themen…

weiterlesen…

Coverbild
Rechter Terror made in Jena – wie kam es dazu?

Seit vergangener Woche ist es raus: Rechtsextreme Terroristen haben wohl eine ganze Reihe von Mordanschlägen auf Menschen mit migrantischem Hintergrund begangen, zudem eine Polizistin ermordet. Das Kuriose: Das Terrortrio verlebte seine Jugend in Jena. weiterlesen…

Coverbild
Heute abend: Bildungsstreik 3.0? – Von Chile bis zum Carl-Zeiss-Campus

Jena brennt – vor zwei Jahren zog der Bildungsstreik durch deutschsprachige Hochschulen. Auch Studierende des Jenaer Bildungsstreik hatten den Hörsaal 4 in der Carl-Zeiss-Straße bis Weihnachten besetzt. Anlässlich des morgigen Aktionstag “de-construction”  der StuRas von FH und Uni wagen wir einen Rückblick auf die Hochschulstreiks und die Beteiligten von damals.  Außerdem werden wir uns mit zwei Jenaer Studierenden unterhalten – die eine in der Bildungsrevolution in Chile, der andere nicht mehr in Chile. weiterlesen…