Im Interview: Open Gates – Der syrische Bürgerkrieg präsentiert im Kurzfilmformat

2011 hat sich die Initiative “Adopt a revolution” gegründet, um Aufklärungsarbeit zu machen und sich für die Umsetzung einer demokratischen, friedlichen Gesellschaft in Syrien einzusetzen. Mit Open Gates – einer syrischen Kurzfilmtour – haben sie mit syrischen Filmemachern versucht die Lage der Menschen und Fluchtursachen künstlerisch zu verpacken. Heute Abend macht die Tour Stop im Schillerhof Jena. Wir haben am Telefon mit dem syrischen Regisseur Sipan Hota über das Projekt gesprochen.

Bild: www.adoptrevolution.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*