Wie weit darf Protest der Studierendenschaft gehen?

Vorlesung im Freien. Letzte Woche bei schönem Wetter Realität für Studierende der Martin-Luther-Universität in Halle. Studierende besetzten für 2 Tage das Audimax der Uni. Eine weitere Protestaktion das Aktionsbündnisses gegen die geplanten Kürzungen an der Hochschule. Das Aktionsbündnis besteht aus Studierenden- und Mitarbeitervertretungen, Hochschulgruppen und Gewerkschaften. Am Mittwoch räumten sie es wieder. Was bleibt von der Protestaktion ist eine Diskussion über das Für und Wider. Thomas sammelte Argumente von Befürwortern und Gegnern der Aktion.

Bild: http://www.hallebleibt.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*