Kolloquium oder Wahlkampf? Starbatty in der FSU

Wahlkampf in der FSU? In seinem im Frühjahr erschienenen Buch „Tatort Euro“ legt der AfD Spitzenkandidat Starbatty dar, warum die Währungsunion nie ein politisches Fundament hatte und welche Folgen sie für das Vermögen der Deutschen hat.

In einem Kolloquium wollte er dieses Buch heute abend im technischen Institut der Uni Jena vorstellen – gestern wurde die verdeckte Parteiparty von der FSU wieder abgeblasen.Was Michael Kaufmann dazu meint und was die Jenaer Piraten damit zu tun haben, erfahrt ihr beim Campusradio. Dana über einen politischen Kleinkrieg um die Wissenschaftsfreiheit der Universität:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*