Russe ohne Disko – Wladimir Kaminer stellt sein neues Buch im F-Haus vor

Der Schriftsteller Wladimir Kaminer ist auf Berliner Lesebühnen groß geworden. In den Nullerjahren rockte er mit seiner Russendisko Geist und russische Seele gleichermaßen. Jetzt ist der Deutschrusse mit seinem neuen Buch “Onkel Wanja kommt. Eine Reise durch die Nacht” ins Jenaer FHaus gekommen. Und zeigte, Kaminer kann auch ernst.

Kulturreporterin Klara war am Donnerstagabend dabei.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/10/Rezenzion-Wladimir-Kaminer.mp3|titles=Rezenzion Wladimir Kaminer]

Wer mehr über den neuen Kaminer erfahren möchte, sollte kommende Woche Campusradio hören – da gibt’s nämlich Klaras Interview mit Onkel Wladimir.

Foto: Josef Zierden, wladimirkaminer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*