Packend und landschaftlich schön: “Gnade” im Kinogespräch

In dem Drama von Mathias Glasner sucht eine deutsche Auswandererfamilie ihr Glück im hohen Norden. Doch ein unglücklicher Unfall stellt alles infrage. Stimmungsvoll und in sich passend inszeniert findet unser Kollege Ivo das, der den Film heute Morgen für uns rezensiert hat.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/10/Kinogespräch_Gnade.mp3]

Eine Antwort auf „Packend und landschaftlich schön: “Gnade” im Kinogespräch“

  1. Geo sagt:

    Nettes Review. Ich werde mir den Film wohl reinziehen, zumal ich auch ein paar Leute kenne, die nach Skandinavien gezogen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*