Lausch Am Griff – Bilderbuch im Interview

Vier ehemalige Klosterschüler machen blutrünstige Texte zu feurigen Rocksongs – Bilderbuch aus Oberösterreich singen vom Rausch, von “der Tracht Prügel der Liebe” und von verstörenden Kindheitserinnerungen in italienischen Badeorten. Vor zwei Wochen waren sie im Rosenkeller zu erleben – Tobi nutzte die Gelegenheit für ein Interview über den Schmerz in der Liebe, das Stigma der jungen Wilden und Italien als Scheinparadies. weiterlesen…

Lovely Lobeda (LXXXII) Berlin.

Der Besuch aus Berlin ist da. Karin und Steff, zwei Freunde aus Tobis Schulzeit, sind in Jena – und wollen die Stadt kennenlernen. Während Karin sich in der Wg schonmal für den Abend schick macht, strebt Steff der Thüringer Romantik entgegen. Tobi führt ihn also in die Rabenschüssel, einen Ort hoch über dem Saaletal. Dort bricht die ganze Melancholie des Großstädters heraus. weiterlesen…

Wahre Liebe oder Eitelkeit? Zur Premiere von “Weiße Nächte”

Das Theaterhaus zeigte gestern abend die Premiere einer Dostojewski-Inszenierung: eine szenische Erzählung von Weiße Nächte. Die zwei Hauptarsteller Lena Vogt und Mathias Znidarec (auch Regie) zeigen uns im passenden Ambiente des Theatercafés die Romantik des Kennenlernens und Sich-Verliebens.

weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen