StuRa FM 20/11/18: Vorstand komplett

Diese Woche fand die 4. StuRa-Sitzung des Wintersemesters 18/19 statt. Diesmal in der Kurzversion, weil es auch nur 6 TOPs gab. Gesprochen wurde über das Toilettenschild bei der Frieta, ein Vertreter von Jenah stellte das E-Ticket vor und – Wunder was – der Vorstand wurde gewählt!

Bei der Wahl des Vorstandes wurden Lea Zuliani und Markus Wolf vorgeschlagen. Beide wurden auch gewählt. Herzlichen Glückwunsch! Damit hat der StuRa jetzt mit Jonas Krü ger und den beiden Neugewählten einen kompletten Vorstand.

Danach wurden die Referentinnen des Int.Ro bestätigt. Die Referentinnen sind: Sandra Trienekens, Paula Swade und Lucia Gärtner.

Das Hauptaugenmerk lag auf auf  TOP 5: Der Vorstellung des E-Tickets. Nachdem dies zuerst im StuRa abgelehnt wurde (StuRa FM hat berichtet), kam der Vertriebsleiter von Jenah in den Stura, um etwaige Fragen zu klären. Der Aufdruck auf der Thoska, der anzeigt, ob man ein Semesterticket besitzt oder nicht, soll erhalten bleiben. Für künftige Fahrkartenkontrollen sollen dann aber die Daten auf dem Chip der Thoska dienen. Bedenken bezüglich des Datenschutzes, bzw. der Weitergabe von Daten fanden beim Vertreter von Jenah auf wenig Verständnis.
Nachdem sich aber auch noch mal bedankt wurde, dass der Vertreter extra vorbeigekommen ist.

Kurz vor Schluss wurde dann beschlossen, dass die Ausschreibung für die Koordination des Markt der Möglichkeiten erfolgen soll.

Sitzungsmaterial: https://www.stura.uni-jena.de/downloads/sitzungsmaterial/18-19/2018-11-20_Sitzungsmaterial.pdf

Satzung: https://www.stura.uni-jena.de/downloads/ordnungen/Satzung.pdf

Int.Ro: https://www.introseite.de/

Bildquelle: Archiv

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*