Rezension: Kunstausstellung Chagall

Marc Chagall: “Ich bin sicher, rembrandt liebt mich”. Was euch in der Kunstausstellung zu Chagall und weiteren Künstlern der Moderne so erwartet hat sich Lotti für uns einmal angeschaut…

Neben Gemälden und Zeichnungen sind es vor allem Malerbücher, denen die Ausstellung gewidmet ist. Einige davon werden in gebundener Form, versehen mit Prachteinbänden vorgestellt, andere nur als einzelne Bilder aus den Werken. Der Dichter André Surès schrieb einmal über Vollard: „Seine Leidenschaft für das Buch, so wie er es auffasste, war ungleich stärker als seine Liebe zu Bildern. Er wollte, daß ein Buch das Meisterwerk eines großen Malers sei.“ Dass dies kein leeres Versprechen geblieben ist, zeigt die Ausstellung auf eindrucksvolle Weise. Alle Malerbücher der Ausstellung wurden aus einer umfangreichen Privatsammlung ausgewählt und in der Ausstellung der Kunstsammlung Jena erstmals veröffentlicht.

Wenn ihr jetzt also Lust auf ein klein wenig Kunst habt, dann könnt ihr vom 04.09.2018 bis zum 18.11.2018 die Ausstellung im Museum in Jena besuchen.

Bildquelle: Natalie Hebeler

*