Der Blues der DDR im Kunsthof – Pass Over Blues im Gespräch

Schon zu DDR-Zeiten machte Roland Beeg Bluesmusik – weil es seine Musik ist. Mit 15 Jahren durch eine Platte mit dem American Folk Festival bei deren Europatour infiziert, fing er 1968 mit dem Musikmachen an.  Auch ein Auftrittsverbot konnte den passionierten Künstler nicht davon abhalten, weiterhin Musik zu machen.  Was den Blues für Roland Beeg und seine Band Pass Over Blues ausmacht und was ihn mit dem Jenaer Kunsthof verbindet, das hat er unserem Redakteur Micha  im Interview verraten.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/09/Gespräch_RolandBeeg_PassOverBlues.mp3|titles=Gespräch_RolandBeeg_PassOverBlues]

Pass Over Blues spielen am Freitagabend im Jenaer Kunsthof. Beginn ist 20 Uhr.

Bildquelle: passoverblues.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*