Wandern mit einem Flüchtling durch Thüringen

Wandern durch den Thüringer Wald – für unsereins eigentlich nichts besonderes. Aber wenn man als Asylsuchender in einem der Thüringer Lager untergebracht ist, dann ist freies Wandern nicht ohne Weiteres möglich. Obwohl es für die Bewohner des Lagers in Zella-Mehlis die einzige Beschäftigung ist.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/03/110630_ZellaMehlis_Flüchtlinge_Tobi.mp3|titles=110630_ZellaMehlis_Flüchtlinge_Tobi]

Unser Reporter Tobi ging im Sommer 2011 wandern mit dem Flüchtling Miloud L. Sherif und gewann damit den Bürgermedienpreis der Thüringer Landesmedienanstalt 2012.

 

One Reply to “Wandern mit einem Flüchtling durch Thüringen”

  1. rick sagt:

    gibts später nen download?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*