Reportage: Debattieren mit Geflüchteten

Im Mai 2018 findet die Deutsche Debattiermeisterschaft in Jena statt. Unter anderem soll zum ersten Mal ein Team aus Geflüchteten in der Kategorie Deutsch als Fremdsprache dabei sein. Deswegen will Erik (Debattiergesellschaft Jena) Geflüchtete begeistern und hat dazu eine Kooperation mit der Bürgerstiftung Jena aufgebaut. Eva berichtet euch darüber.

weiterlesen…

Bericht: Syrien – Mehr als ein Krieg

Am 27.07. hat im Haus an der Mauer eine Veranstaltung unter dem Thema “Syrien – mehr als ein Krieg” stattgefunden. Organisiert von der Bürgerstiftung Jena erzählten Geflüchtete aus Syrien von der Geschichte und Kultur ihres Landes und ihren spezifischen Heimatstädten, wie zum Beispiel Aleppo oder Idlib. Auch zwei Deutsche erzählten von ihren Erlebnissen, als Tourist oder Anwohner in Damaskus. Louisa war dabei und hat in der Sendung davon berichtet:

weiterlesen…