Reportage: Debattieren mit Geflüchteten

Im Mai 2018 findet die Deutsche Debattiermeisterschaft in Jena statt. Unter anderem soll zum ersten Mal ein Team aus Geflüchteten in der Kategorie Deutsch als Fremdsprache dabei sein. Deswegen will Erik (Debattiergesellschaft Jena) Geflüchtete begeistern und hat dazu eine Kooperation mit der Bürgerstiftung Jena aufgebaut. Eva berichtet euch darüber.

Bild: Bürgerstiftung Jena

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen