Coverbild
Nachbericht zur Erkundungsfahrt zum KZ-Außenlager “SIII. Jonastal”

Buchenwald, Mittelbau-Dora – das sind die Namen von Konzentrationslagern und nationalsozialistischen Verbrechen die man in thüringen kennt. Doch es gab noch ein weiteres Außenlager von Buchenwald: Das KZ Ohrdruf, Deckname „S III.“ Vergangenen Samstag gab es dort eine Erkundung durch den Arbeitskreis „Sprechende Vergangenheit“ vom Aktionsnetzwerk gegen Rechts, Jena. Thomas sprach in der Sendung mit Redakteurin Angelika die sich mit dem Aktionsnetwerk auf den Weg gemacht hat.

weiterlesen…

Coverbild
Rechte “Stars” auf Tour – heute mit Station in Jena

Gestern waren sie in Magdeburg, Leipzig, und Halle. Heute machte die NPD Wahlkampftour halt in Jena. Die letzten Wochen verschickte sie Kondome an Menschen die sie nicht für deutsch genug hält, sie sollen ihre Vermehrung unterbinden. Rückflugtickets hatten die letzten Tage KandidatInnen für den Bundestag mit Migrationshintergrund in ihrem Briefkasten. Heute machen sie und ihr Wahlkampf halt auf dem Salvador-Allende-Platz in Jena.
Thomas sprach mit Christoph Ellinghaus vom Aktionsnetzwerk über den Zwischenstopp der NPD.

weiterlesen…

Coverbild
Nazifeste verhindern!

Nazifeste verhindern! So lautet das Motto für den morgigen Samstag. In Kahla laden die Rechten zum netten Beisammensein bei Musik und Bratwurst ein. Das will man natürlich verhindern und so wird dazu aufgerufen sich morgen nach Kahla zu begeben und Gesicht gegen Rassismus zu zeigen.
Vorab sprachen wir mit Janine Vorsitzende des FSU-Stura und Christoph Ellinghaus vom Aktionsnetzwerk Jena.

weiterlesen…

Coverbild
Vor 80 Jahren – Jena unterm Hakenkreuz

Unter dieser Überschrift wird  am 30. Januar 2013 an die Machtübergabe an Hitler und seine Nazipartei erinnert. An verschiedenen Stationen wird gezeigt, was für tiefgreifende Änderungen damit auch für Jena verbunden waren, welche menschlichen Beschädigungen und tödliche Folgen das hatte.

Wir sprachen darüber mit Gisela Horn vom Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus Jena. Sie stellte uns die Veranstaltung einmal kurz vor.

weiterlesen…

Coverbild
“Leider bestätigte sich der Verdacht nicht” – Aktionsnetzwerk betroffen über Polizeimeldung

“Leider bestätigte sich der Verdacht nicht.” – Eine Pressemeldung der Verkehrspolizei Jena über eine Autobahnrazzia sorgt für Betroffenheit beim Jenaer Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus. Auslöser hierfür ist die Formulierung, mit der das Ergebnis der Durchsuchung von Zoll und Polizei eines ukrainischen Kleintransporters auf der A 4 Richtung Dresden offiziell bewertet wurde. In der von der Polizeioberkommissarin Isabell Klappenbach verfassten Pressemeldung, die als “Ukrainer” betiteltes Dokument der Polizeirundmail anhängt, wird die polizeiliche Kontrolle eines überladenen Kleinlasters zunächst beschrieben. Der Fahrer ukrainischer Staatsangehörigkeit hatte nach ihren Angaben auf dem Dach 100 Kompletträder geladen. Die Polizeimeldung wörtlich: weiterlesen…

Coverbild
Heute Abend: Die Dresden-Blocknight – das Neueste zum 13. Februar!

Heute abend ab 22 Uhr! Die Dresden-Blocknight – alles, was Ihr zum Naziblockieren wissen müsst! Mehr zu dem Handydatenskandal 2011, mehr zu Lothar König, mehr zur Frage, was die Menschenblockaden für manche Menschen immer noch problematisch macht. Mit dabei Harald vom Aktionsnetzwerk und Lothar König von der JG Stadtmitte! Heute abend, 22 Uhr, auf dem Campusradio – hier im Livestream.