Wahre Liebe oder Eitelkeit? Zur Premiere von “Weiße Nächte”

Das Theaterhaus zeigte gestern abend die Premiere einer Dostojewski-Inszenierung: eine szenische Erzählung von Weiße Nächte. Die zwei Hauptarsteller Lena Vogt und Mathias Znidarec (auch Regie) zeigen uns im passenden Ambiente des Theatercafés die Romantik des Kennenlernens und Sich-Verliebens.

weiterlesen…

FilmTHUER 2012 – Die Reportage

Eine Art „Thüringer Oscars“ fanden am 2./3.März im Volksbad in Jena statt. Auf der sogenannten FilmTHUER, das Thüringer Landesfilmfestival, welches bereits zum 8.Mal stattfand. Hier wurden an 2 Festivaltagen gleich 67 Kurzfilme präsentiert.

Unser Redakteur Micha war vor Ort und hat einen Filmstudenten aus Weimar von der ersten Vorstellung seines Films bis zur Preisverleihung begleitet. weiterlesen…

Ein Muslim führt den RCDS – Younes Ouaqasse im Interview

Younes Ouaqasse, FH-Student aus Jena, ist seit dem 28. Januar diesen Jahres der neue Vorsitzende des Thüringer RCDS, der CDU-Studierenden-Organisation. Und zieht das Medieninteresse auf sich.  Von Spiegel bis Focus – schon während seiner Zeit als Vorsitzender der Schülerunion Deutschlands. Damals sprach er sich gegen den Islamunterricht aus. weiterlesen…

CD der Woche: Jacques Palminger & das 440-Hertz-Trio – Jzz & Lyrk

Er gilt als der verschrobenste Komiker im Nonsense-Trio Studio Braun – aber auch als der mit dem meisten Tiefgang. Nachdem die Hamburger Stilikone Jacques Palminger auf seinem vorletzten Album Dub, Elektro und Italo-Pop miteinander verquirrlt hat, an den Bühnen in Hamburg und Berlin extrem erfolgreiche Theaterstücke inszenierte, ist der selbsternannte Playboy zurück – mit Jazz und Lyrik und dem 440-Hertz-Trio um Ex-Sterne-Keyboarder Richard von der Schulenburg. weiterlesen…