Coverbild
Die CD der Woche: Aaron Taos – Closure and Campari

Nach „Birthday Boy“ ist nun frisch die zweite Platte von Aaron Taos, namens „Closure & Campari“ erschienen. Aaron Taos ist ein Indie-Pop-Künstler, der in New Haven aufgewachsen ist, und nun in LA lebt und Musik produziert. Taos selbst sagt, dass „Closure & Campari“ in einer Phase der Trauer nach einer schweren Trennung entstand. Mit Songs wie „Ain’t Over You“ verarbeitet er diese Trennung und das Album insgesamt stellt eine Reise dar, durch die er lernt, mit dem Schmerz umzugehen und nach vorne zu blicken.

weiterlesen…
Coverbild
Filmtipp: The King

“All Hail King Henry” durchtönt es in der Kirche, seine Krönung ist vollendet. Nun beginnt ein neuer Abschnitt von Heinrich V., gespielt von Timothée Chalamet. Gleich zu beginn seiner Regentschaft wird ihm bewusst, was es heißt König über ganz England zu sein und wie schwer die Krone und deren Bürde auf seinem Haupt wiegt. Doch sein Freund und Vertrauter Sir John, verkörpert von Joel Edgerton, wird an seiner Seite sein. So zeigt uns das Netflix Original The King den Anfang einer Geschichte.

weiterlesen…
Coverbild
Die CD der Woche: The Vaccines – Back in Love City

The Vaccines haben ihr fünftes Album „Back in Love City” herausgebracht. Die neue Platte, bestehend aus 13 Songs, folgt auf das zehnjährige Jubiläum ihres bahnbrechenden Debüts „What Did You Expect From The Vaccines?“. Love City selbst wurde aus der Faszination für die Idee von Emotionen als Ware und der verzweifelten Suche nach menschlicher Verbindung geboren.

weiterlesen…
Coverbild
Die CD der Woche: Little Simz – Sometimes I Might Be Introvert

Wer fleißig die britische Rapszene mitverfolgt, der wird die folgende Künstlerin sicherlich bereits kennen: Little Simz. Mit Sometimes I Might Be Introvert veröffentlicht die Britin ihr bereits viertes Studioalbum. Textlich bietet das Album tiefe Einblicke in das Innere der Künstlerin. Musikalisch werden die sehr privaten Lyrics kombiniert mit dem für Little Simz typischen Grime Sound.

weiterlesen…