Campusradio Berichtet: Andrea Nahles in Jena

Zum Thema “Zusammenhalt und Sicherheit in der EU” hat Andrea Nahles vergangene Woche an der FSU mit Studierenden diskutiert. Die Parteivorstizende der Bundes-SPD und Vorsitzende der SPD Bundestagsfraktion lieferte ein Plädoyer für ein souveränes, starkes Europa. Franz war für euch dort und berichtet über einen Abend im Zeichen des europäischen Zusammenhalts.

Die Juso-Hochschulgruppe Jena hat zu diesem Gespräch eingeladen. Wenn ihr mehr erfahren oder mitmachen wollt dann besucht sie online: https://www.jusos-jena.de/juso-hochschulgruppe/

Andrea Nahles ist seit dem 22. April 2018 SPD-Vorsitzende und seit dem 27. September 2017 Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion.Die bekennende Katholikin kommt aus Weiler in Rheinland-Pfalz, wo sich auch ihr Wahlkreis befindet.

SPD-Bundestagsfraktion über Europapolitik:
Die politische, wirtschaftliche und soziale Einheit Europas stärken

“Die globale Finanz- und Wirtschaftskrise haben die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten nicht nur in ein schweres Fahrwasser gebracht, sondern auch vor neue Herausforderungen gestellt. Dies gilt sowohl für die Art, wie die Auswirkungen der Finanzkrise beseitigt werden als auch für die Stärkung des Binnenmarktes. Dieser muss politisch eingebettet werden, denn nur durch ein besseres Gleichgewicht zwischen der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Dimension kann der Binnenmarkt seine Kräfte für alle positiv entfalten. Um die soziale Dimension auf europäischer Ebene zu stärken, ist der Wirtschafts- und Währungsunion eine gleichrangige Sozialunion zur Seite zu stellen. Diese ist durch eine soziale Fortschrittsklausel zu unterstützen, d.h. alle Maßnahmen der EU sind auf ihre sozialen Auswirkungen zu überprüfen.”

Textquelle: https://www.spdfraktion.de/themen/europa

Bildquelle: https://www.andrea-nahles.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*