Wir stellen dir eine Serie vor!: Sex Education

Jetzt wird’s heiß! Die britische Serie Sex Education beschäftigt sich mit Witz und Vielfalt mit dem, was man früher durch Bienen und Blumen erklärt hat. Tja, die sind jetzt arbeitslos…

Regie führten Ben Taylor und Kate Herron. Die Produktion übernahm Laurie Nunn. Sex Education hat uns überzeugt und zeigt unserer Meinung nach, wie Aufklärung im 21. Jahrhundert funktionieren kann. Die Handlung, wie auch die Besetzung ist vielseitig, wie man es von Netflix in letzter Zeit gewohnt ist. Hier ist die Serie Anfang Januar erschienen. Sie umfasst acht Folgen, die einen Einblick in das Leben der Teenager geben sollen. Interessant ist, dass zwar in Südostwales gedreht wurde, es sich manchmal aber auch nach Amerika anfühlt.

Offiziell wurde die Serie noch nicht verlängert, aber wir drücken ganz fest die Daumen und hoffen auf eine zweite Staffel!

Bildquelle: pexels.com (bearbeitet durch Johanna Hellfeld)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*