Die CD der Woche: Blood Orange – Negro Swan

Der Brite Dev Hynes  ist queer und schwarz, eine Kombination, mit der man es nicht immer leicht hat. Als Blood Orange hat er ein Album gemacht, das die Erlebnisse und Gefühle beschreibt, die für ihn damit einhergegangen sind, anders zu sein.

Quelle: Pressematerial

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen