Mehr Risiko wagen – “Frau Paula Trousseau” feiert Premiere am DNT Weimar

In Weimar feiert am Samstag das Stück “Frau Paula Trousseau” im E-Werk Premiere. Es handelt sich um eine Buchadaption, in der die fiktive Geschichte der Malerin Paula Trousseau und ihr Werdegang im Regime der DDR erzählt wird. Wir haben mit Regisseur Enrico Stolzenburg über eindimensionale Frauenbilder im Theater und mehr Risikobereitschaft gesprochen.

Die Premiere ist zwar ausverkauft. Risikofreudige können am 28. März aber noch auf Restkarten hoffen oder einfach beim Campusradio Jena 1×2 Karten gewinnen. Schreibt uns einfach per Mail an redaktion@campusradio-jena.de mit dem Betreff “Paula Trousseau” und flaniert am 31. März ganz entspannt zur nächsten Vorstellung von “Frau Paula Trousseau” im E-Werk in Weimar.

Bild: www.nationaltheater-weimar.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*