Heute abend Latenight – Fünf Jenaer Bundestagskandidaten diskutieren Hochschulpolitik

Jetzt geht’s um die Wurst! Die Bundestagswahl steht vor der Tür und wir müssen uns bis Sonntag entscheiden. Das Campusradio hat euch die vergangenen Wochen die kleinen und großen Parteien vorgestellt. Doch am Ende interessiert uns auch, was – neben Mindestlohn und Steuererhöhung, Ausländermaut und Datenschutz – die großen Parteien zur Hochschulpolitik zu sagen haben. Heute abend bekommt Ihr Gelegenheit, nicht nur die Haltung zu Uni-Politik und Forschungsfreiheit von CDU, FDP, Grünen, Linken und SPD kennenzulernen, sondern auch gleichzeitig deren Kandidaten für den Wahlkreis Jena. In einer Podiumsdiskussion im Juli stellten die sich dem Moderator Tobi zu studentischen Fragen. Heute abend hört ihr diese Debatte bei uns in voller Länge.

Die Diskussion, organisiert vom Referat für Hochschulpolitik des FSU-StuRas und von der Ver.di-Hochschulgruppe, beginnt 22 Uhr. Hören könnt Ihr sie auf unserem Livestream oder (im Jenaer Stadtgebiet) auf 103,4. Tobi gab in der Morgensendung bei Dana schonmal einige Ausblicke auf die Latenight.

Bildquelle: studis-jena.lbjv.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*