Eine aufgeschlitzte Mutter, ein amputierter Sohn und ein ausgebuhter Regisseur: Only God Forgives polarisiert. Campusradio-Eule Freddy hat sich den Film mal für uns angesehen und auch ihr fällt es schwer, eindeutig Stellung zu beziehen. Ihr Fazit: Eigentlich passiert die ganze Zeit nichts, brutal ist der Film aber trotzdem. Wie das sein kann, erklärte sie in der Morgensendung mit Anh:

Kinogespraech Anh Friederike

Bild: imdb.com