StuRa FM: Vorstandsmandate nicht vollständig besetzt

Bis zum 17. Dezember hat der Uni-StuRa noch Zeit, seinen neuen Vorstand zu komplettieren. Gegenläufig dazu scheint lediglich eins zu laufen: die Mentalität der Gremiumsmitglieder bezüglich der Erwartungshaltung gegenüber diesem Posten. Die Mitglieder seien im Einzelnen zu aktiv, sagen die Einen. Andere behaupten, langsam schlüge sich die Bachelor- und Regelstudienzeitorientierung in der Planung der eigenen Studiumslaufbahn auch im Studierendenrat durch. Damit ein drittes Mandat besetzt werden kann, werden jetzt grundlegendere Maßnahmen diskutiert. Angelika über die aktuellen Entwicklungen:

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/11/StuRaFM_121121_Angelika.mp3]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*