Lausch am Griff: Die Heiterkeit im Interview

Alles ist so neu und aufregend! – Oder so. Drei Hamburger Damen mit Hang zur lässigen Selbstironie tun so, als sei ihnen alles so zugeflogen. Die Heiterkeit ist eine der Überraschungen in der gehobenen Popmusik zwischen Nordsee und Alpen in diesem Jahr. Dabei wurde ihre Medienpräsenz klug im Internet vorbereitet – auch mit der Unterstützung von Ja! Panik.Unser Festivalreporter Markus traf sie auf dem Berlin-Festival und redete mit ihnen über ihre eigenwilligen Texte und das Problem, auf der Bühne nicht lächeln zu wollen.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/09/LAG-Die-Heiterkeit.mp3|titles=LAG – Die Heiterkeit]

Das Heiterste zum Schluss: Die Heiterkeit spielen auf dem kommenden Eulenfreunde-Festival 2013 im Januar!

Bildquelle: dieheiterkeit.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*