Mit Sieg-Heil-Rufen gegen Kunstfreunde. Überfall in Erfurt

Samstag Nacht gab es einen Übergriff auf die Besucher der Ausstellung “Miss Painting” im Kunsthaus Erfurt. Eine Gruppe Jugendlicher fing zunächst an, die Besucher verbal zu beleidigen. Dabei blieb es jedoch nicht, denn die Jugendlichen wurden auch gewalttätig. Es gab mehrere Verletzte. Die Erfurter Polizei ordnet die Täter nicht der rechtsradikalen Szene zu. Die Verantwortlichen des Kunsthauses sehen das indes anders. Sebastian hat die Informationen zu dem Ereignis zusammengefasst.

Foto: www.facebook.com/pages/kunsthaus-erfurt

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/07/120716_Ueberfall_KunsthausErfurt.mp3|titles=120716_Ueberfall_KunsthausErfurt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*