Auch die Kalenderwoche 18 hielt wieder einiges an brisanten Themen bereit. Dr. Martin Müller-Wetzel versucht uns diesmal zu erklären, wie die Plagiatsvorwürfe gegen die Bildungsministerin Anette Schavan mit dem europäischen Politikergespann Merkozy und dem wahrscheinlich am häufigsten gefallenen Wort der letzten Woche, dem Wirtschaftswachstum, zusammenhängen.

 

 

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/05/120507_ActaDiurna_KW18.mp3|titles=120507_ActaDiurna_KW18]