Theaterhaus: Darsteller von Flüchtlingstheater von Abschiebung bedroht

Schock für das Theaterhaus-Ensemble. Zwei Flüchtlinge und Darsteller des Flüchtlings-Theaterstückes “My Heart Will go on” haben jetzt die Aufforderung von der Ausländerbehörde bekommen, Deutschland freiwillig verlassen. Ansonsten drohe ihnen, Sarah und ihrem Mann Miloud Sherif die Abschiebung. Auch wenn eine getrennte Abschiebung rechtlich nicht möglich wäre. Tobi berichtete in der Freitagmorgensendung von einer sehr emotionalen Pressekonferenz im Theaterhaus am vergangenen Mittwoch. [audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/04/120413_Theaterhaus_Abschiebung_Tobi.mp3|titles=120413_Theaterhaus_Abschiebung_Tobi]

 

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen