Coverbild
Zu Gast: Das iberoamerikanische Kulturfestival “Cinco Sentidos”

Am Samstag startet es, das iberoamerikanische Kulturfestival “Cinco Sentidos”. “Ibero” ist angelehnt an “iberische Halbinsel” und fasst portugiesische als auch spanische ehemalige Terretorien zu einem Kulturkreis zusammen. Wie sich die iberische Halbinsel und ihre Kultur in Jena verbreitet haben uns heute Jordy und Jackie erzählt.

weiterlesen…

Coverbild
Summæry2014 in Weimar

In Weimar beginnt Heute die alljährliche Jahresabschlussfeier der Bauhaus Universität. Marie stellt das Programm der diesjährigen Summaery vor.

Am Donnerstagabend war Marie bei der Summaery. Macht mit ihr einen Rundgang:

(c) Musik von pleines & liebold

weiterlesen…

Coverbild
Delirious Jena

Lokalpatrioten und Theaterliebhaber aufgepasst: Das neue Stück “Delirious Jena” des Theaterhauses verlegt die Suche nach dem andauernden Glück in unsere Lieblingsstadt! Wenn ihr die großen Fragen des Lebens in der schönen Kulisse Jenas beantwortet haben wollt, dürft ihr dieses Stück auf keinen Fall verpassen! Tonka und Liza haben für euch schon mal vorgehorcht.

 

 

Bild: Theaterhaus Jena

Coverbild
Ägyptische Töpferkultur und Bildhauerkunst – Antikensammlung wiedereröffnet

Nach langer Zeit hat die Friedrich-Schiller-Universität ihre Antikensammlung in der Carl-Pulfrich-Straße 2 wieder eröffnet. Nachdem die antiken Stücke 50 Jahre verstaubt im Regal gestanden haben können die mehr als 2.000 Exponate nun besichtigt werden – ergänzt durch Neustiftungen der letzten Jahre sowie Leihgaben aus dem Museum für Früh- und Urgeschichte in Weimar. weiterlesen…

Coverbild
Neue Serie: Uni vs. FH – Wer zieht euch eher an?

Vielleicht hat sie der ein oder andere von euch schonmal gesehen: die T-Shirts mit den Schiller-Zitaten oder Beutel und Pullover mit den jeweiligen Hochschullogos. Sowohl die Ernst Abbe Fachhochschule als auch die Friedrich-Schiller-Universität halten in ihren Merchandise-Shops einiges an Artikeln für euch bereit. weiterlesen…

Coverbild
Die Todesahnung als Skiurlaub – Jelineks Winterreise in Weimar

Das Stück des Jahres 2011 hat es nun auch nach Weimar geschafft: Jelineks “Winterreise” ist eine Adaption Schuberts Liederzyklus fürs Theater, in der die Literaturnobelpreisträgerin mal wieder ihre Lebenssehnsucht, ihre Lebensunfähigkeit mit der gesellschaftlichen Gegenwart verknüpft. – Keine einfache Angelegenheit für Regisseurin Claudia Beyer, denn in Jelineks Theaterstücken gibt es weder Ort, noch Zeit, noch Handlung. weiterlesen…