Lausch Am Griff: Leoniden

Die Leoniden waren am 02.03. im Kassablanca. Vor dem Konzert haben sie uns die Möglichkeit gegeben, mit ihnen ein Interview zu führen. Eva und Selina haben Jakob für euch ausgequetscht.

Die Leoniden sind eine fünfköpfige Band aus Kiel, bestehend aus Sänger Jakob, Schlagzeuger Felix, Gitarrist Lennart, Bassist JP und Djamin am Synthesizer. 2017 kamen die Leoniden im Zuge ihrer Interview-Tour zu uns ins Campusradio, genau zwei Jahre später gehen wir zu ihnen ins Kassa. Im Backstage-Bereich, wo es sich die Jungs gemütlich gemacht haben, erzählt uns Jakob von ihrem Werdegang und wo sie ihr größtes und ihr kleinstes Konzert gespielt haben.

Jakob, der Sänger der Band, ist extra von Hamburg nach Kiel gezogen, um Teil der Band zu werden. Was genau hat sie überhaupt dazu inspiriert, eine Band zu gründen?

Die Nähe zu den Fans ist eine der vielen Sachen, die diese Band so besonders macht. Antworten auf Social Media Plattformen sind tagtäglich und am Ende der Konzerte kann man mit jedem noch ein Bier trinken und ein entspanntes Gespräch führen. Dass das aber mit dem Erfolg der Band bald mal ganz anders sein könnte, ist den Leoniden schmerzlich bewusst.

Bildquelle: https://www.adticket.de/Leoniden.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*