Konzertrezension: Odd Beholder

2018 hat das Dream-Pop Duo Odd Beholder sein erstes Album All Reality Is Virtual veröffentlicht. Nun sind sie mit ihren neuen Songs auch auf Tour und haben im Leuchtturm gespielt. Wie das Konzert war herfahrt ihr hier.

Daniela Weinmann Bildquelle: Pressematerial

Hinder Odd Beholder stehen Daniela Weinmann und James Varghese. Die beiden Schweizer machen entspannten und melancolischen Dream-Pop.
Begonnen hat das Musikprojekt mit Daniela, sie schreibt Texte, Musik, singt und spielt auch Gitarre. Aber erst, seitdem sie sich mit James zusammen getan hat, veröffentlicht Odd Beholder Musik. Angefangen hat es mit einer EP und letztes Jahr folgte dann das erste Album.

Aufgetreten sind die beiden im Leuchtturm. Der Leuchtturm ist ein CoWorkingSpace, bei dem man sich einen Schreibtisch mieten kann. Außerdem sollen dort in Zukunft mehr Konzerte und andere Veranstaltungen stattfinden.

Webseite Leuchtturm: https://www.leuchtturmjena.de/

Facebookseite Odd Beholder: https://de-de.facebook.com/oddbeholder/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*