Conventionrezension: Die TimeLash in Kassel

Zum vierten Mal fand in diesem Jahr die einzige Doctor Who Convention in Deutschland, die TimeLash, statt. Hier treffen sich Fans der 1963 erschienenen Serie in einem familiären Rahmen in Kassel im Kulturbahnhof und in diesem Jahr, waren wir auch vor Ort.

Als Crowdfunding Projekt gestartet, hat sich die TimeLash in den letzten vier Jahren zu einer fantastisch familiären Convention entwickelt. Hinter den Toren des Kulturbahnhofes eröffnet sich die tardisblaue Welt von Doctor Who. Verschiedene Stargäste treten in mehreren Panels mit den Fans ins Gespräch, enthüllen kleine Geheimnisse  und stehen für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Im oberen Geschoss warten mehreren Händler auf die Fans.

Ein besonderes Merkmal der TimeLash: Die Stargäte scheuen sich nicht vor Unterhaltungen mit den Fans, auch abseits der Bühne. So ist es nicht unüblich, dass man Richard Franklin oder Katy Manning auf den Gängen begegnet.

Wir können die TimeLash nur wärmstens weiterempfehlen und werden nächstes Jahr auch sicher selbst wieder vor Ort sein!

Weitere Informationen:

Bildquelle: TimeLash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*