SturaFM: Die Fronten sind verhärtet

Letzte Woche war die Sprache von einem Teufelskreis aus Kompromissen bei den FSU-Stura-Haushaltsverhandlungen. Diese Woche führte sich dieser Teufelkreis fort. Obwohl Kompromisse im ersten Moment wenig spektakulär klingen, am Ende hat’s trotzdem geknallt. Wieso, weshalb, warum, erfahrt’s im neuen SturaFMvon Anh.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*