100 Seiten von Diplomanden abgekupfert – Polizist unter Plagiatverdacht

Offenbar 100 Seiten soll ein inzwischen hochrangiger Polizist bei seiner Doktorarbeit an der FSU abschrieben haben. Wie der Spiegel berichtet, handelt es sich um einen 56-jährigen Koordinator der Polizeischule in Meiningen. Der Verdacht sei von Außen an die Uni herangetragen worden. Unsere Moderatorin Paula hat sich dazu für die Donnerstagsendung mit dem Uni-Pressesprecher Axel Burchardt unterhalten.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/08/120809_Plagiatsvorwuerfe_Paula.mp3|titles=120809_Plagiatsvorwuerfe_Paula]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*